Ein überzeugender Tattootermin

Eindruck des Tattoo Studios

Eindruck des Tattoo Studios

Meinem Körper ziert schon das eine oder andere Motiv und natürlich sollte wieder eins dazukommen. In den letzten Jahren habe ich mich quer durch die Studios in Fulda getestet, doch irgendwie war ich niemals ganz zufrieden. Zwar war die Technik oftmals gut, doch das ganze Drumherum gefiel mir nicht. Also machte ich mich für mein nächstes Motiv auf die Suche nach einem neuen Tattoo Studio und ganz überraschend traf ich auf Instagram auf Skull Tattoo. Die hochgeladenen Pics überzeugten mich sofort und ich rief an: „Beratungen nur vor Ort“. Kein Problem für mich! Also machte ich mich von Fulda auf den Weg zum Tattoo Studio.

Deutlich besser als ein Tattoo Studio in Fulda

Der erste Eindruck des Tattoo Studios war durchweg positiv. Sofort gefiel mir, dass nicht alles zu überladen und düster ist, wie es teilweise in Fulda der Fall war. Ich mochte die hellen und freundlichen Räumlichkeiten, die aber dennoch einen ganz eigenen Charme ausstrahlten. Am Tresen begrüßte mich direkt die freundliche Dame, die im Anschluss ebenso meine Beratung übernehmen sollte. Auch bei der Beratung gibt es für mich nichts zu beanstanden. Es wurde sich viel Zeit genommen und genau darauf eingegangen, was ich mir wünschte. Was ich sehr positiv fand, war, dass die nette Dame auch darauf hinwies, wenn irgendwas vielleicht nicht gut aussehen würde oder schlichtweg nicht passt. Ich mochte diese Ehrlichkeit.

Der Tattootermin überzeugte ebenfalls

Anders als in Fulda war, dass ich doch eine etwas längere Wartezeit im Tattoo Studio hinnehmen musste. Das war für mich aber kein Problem, wenn ich dafür mein Traummotiv erhalte. Ganz nebenbei: Ich entschied mich für eine Old-School-Darstellung eines nordischen Motivs. Um genau zu sein einer Walküre mit Odins Raben, alles ein wenig auf modern getrimmt. Zurück zum Termin, denn vor Ort wurde mir noch einmal alles erklärt, wobei ich ein alter Tattoohase bin, und dann konnte es auch schon losgehen. Ich erhielt eine komfortable Liege, machte es mir bequem, das Motiv wurde übertragen und die Nadel schoss los. Ich muss wohl auch erwähnen, dass ich hinsichtlich der Hygiene nichts zu beanstanden hatte. Alles war immer sauber und wirkte auf mich hochwertig. Über die Stunden hinweg nahm das kunterbunte Motiv langsam Formen an und am Ende konnte ich es kurz bestaunen, bevor es sicher eingepackt wurde.

Das Endergebnis

Am Ende ist es nur wichtig, wie das Motiv nach einigen Wochen aussieht. Ich habe mich natürlich immer an die Pflegetipps gehalten und das Motiv ist komplett abgeheilt. Vielleicht übertreibe ich hier ein wenig, doch das Motiv ist einfach perfekt, zumindest für mich. Ich habe schon viele Komplimente bekommen und meine Vision wurde genauso umgesetzt, wie ich es mir gewünscht habe. Mit mir hat das Tattoo Studio sicherlich einen neuen Stammkunden gewonnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.